Leistungsprüfung von Ventilatoren auf genormten Prüfständen

Witt & Sohn AG

ISO/TC 117 Fans hat die Überarbeitung der ISO 5801 Fans -Performance testing using standardized airways als zentrale und wichtigste Prüfnorm für Ventilatoren abgeschlossen. Die Neuausgabe - inhaltlich komplett überarbeitet und gestrafft - ist als Ausgabe September 2017 erschienen.

ISO 5801:2017 beschreibt die Leistungsmessung von Ventilatoren aller Bauarten, mit Ausnahme von Ventilatoren, die ausschließlich zur Luftumwälzung eingesetzt werden, z. B. Decken- und Tischventilatoren. Die Prüfung von Strahlventilatoren (Jet Fans) ist in ISO 13350 beschrieben.

 

ISO 5801-2017 stellt Abschätzungen zur Messunsicherheit sowie - für einen festgelegten Leistungsbereich - Umrechnungsregeln für Prüfergebnisse bei Veränderung der Drehzahl, des geförderten Gases und, bei Modellversuchen, der Maße zur Verfügung.

 

Für die nunmehr dritte Ausgabe der ISO 5801 wurde der Inhalt vollständig umstrukturiert, um alle möglichen Anordnungen der festgelegten Einzelteile als genormte Prüfstände festzulegen und zuzulassen. In diesem Zuge konnte eine beträchtliche Verringerung des Umfangs und inhaltliche Verschlankung erzielt werden.

 

Die neue Prüfstandsnorm findet u. a. Anwendung bei der Umsetzung und Nachweisführung zur Ökodesign-Verordnung 327/2011 (EU).

 

Die DIN EN ISO-Ausgabe (in deutscher Sprache) ist in Vorbereitung und wird absehbar vor Jahresschluss verfügbar sein.

 

ISO 5801:2017 ist das Ergebnis von rund 50 Jahren technisch-wissenschaftlichen und praxisorientierten Diskussionen, Vergleichsprüfungen sowie detaillierten Analysen, vorgenommen von weltweit führenden Spezialisten aus Industrie sowie Instituten der Forschung und Lehre.

Verantwortlich ist das ISO/TC 117 Fans und die unter DIN-Sekretariat stehende Working Group 7 Performance testing of fans unter dem Vorsitz von Dr. Henrik Witt, Witt & Sohn AG in Pinneberg. Die nationalen Interessen werden durch den Arbeitsausschuss Ventilatoren im Normenausschuss Maschinenbau (NAM) im DIN (NA 060-09-11 AA) wahrgenommen. Ansprechperson beim NAM ist Herr Dipl-Ing. (FH) Thomas Damm, E-Mail thomas.damm@vdma.org.

Informationen zur ISO 5801-2017 finden Sie hier:
https://www.iso.org/standard/56517.html