Portrait der Arbeitsgemeinschaft Instandhaltung Gebäudetechnik (AIG)

Uwe Sonntag

Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Instandhaltung Gebäudetechnik (AIG) sind Unternehmen der Instandhaltung von gebäude- und prozesstechnischen Anlagen in Liegenschaften, Betreiber dieser Anlagen sowie Anbieter von Contractingleistungen und des Gebäude-/Facility Management.

Die Arbeitsgemeinschaft Instandhaltung Gebäudetechnik (AIG) ist ein Zusammenschluss namhafter Fachunternehmen unter dem Dach des Fachverbandes Allgemeine Lufttechnik im VDMA. Die Mitgliedsunternehmen bieten umfassende Leistungen rund um das Gebäude und den darin enthaltenen technischen Anlagen an.

Das Leistungsspektrum umfasst neben der Instandhaltung gebäudetechnischer Anlagen (Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung) den Betrieb kompletter Anlagensysteme. Auf der Basis ihres Know-how sind sie kompetenter Partner für die Anlagenaufnahme und Bewertung, der Energetischen Inspektion, der Modernisierung der technischen Anlagen und das Energiemanagement.

Die AIG-Mitgliedsfirmen sind ebenfalls Anbieter in den Bereichen Gebäudemanagement, Facility Management und Performance Contracting. Einige Unternehmen haben sich spezialisiert und sind in Teilbereichen tätig. Andere hingegen decken das gesamte Spektrum ab und bieten somit alles aus einer Hand. Die heterogene Mitgliederstruktur umfasst kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bis hin zu Geschäftsbereichen großer global agierender Unternehmen. Die AIG ist als Arbeitsgemeinschaft des VDMA organisiert mit

•    einer eigenen Geschäftsordnung

•    eigenem Vorstand

•    der Mitgliederversammlung

•    themenspezifischen Arbeitskreisen

 

Das Anbieterverzeichnis der AIG steht Ihnen auch digital als Download oder zur Ansicht zur Verfügung.

 

Downloads